Zeltlager 2021

Schweren Herzens mussten wir das Zeltlager 2020 absagen. Die vorherrschende Corona-Lage und die entsprechenden Bestimmungen haben kein Zeltlager in unserer Größenordnung zugelassen; und zum ersten Mal seit 50 Jahren konnten wir keine Zelte auf dem Wagnershof aufbauen. Das Ministrantenzeltlager auf dem Wagnershof wäre aber nicht das, was es ist, wenn es einfach so ausgefallen wäre. Die über 30 Betreuer haben sich etwas ganz Besonderes einfallen lassen und sich extra ins Zeug gelegt um allen Ministranten*innen im Dekanatsbezirk Ellwangen trotzdem ein bisschen „Zeltlager-Feeling“ zu Hause zu ermöglichen. In unzähligen virtuellen Sessions und mit viel kreativer Energie und Herzblutentstand die „Zeltlager ToGo Box“. Von Rezepten der klassischen Zeltlager-Küche, Gute-Nacht-Geschichten, die von Betreuer aufgenommen wurden, liturgischen Impulsen, Rätseln und Spielesammlungen war alles mit dabei; und über einen eigenen virtuellen Kanal konnten Kinder und Betreuer eine Woche lang „zusammenkommen“ und ihre Momente teilen. Highlight war für alle dennoch, dass wir am Zeltlager-Samstag für einen Tag auf dem Wagnershof zusammenkommen konnten; zunächst für einen Lauf mit 60 Kindern und am Abend für einen gemeinsamen Open Air Gottesdienst mit Pfarrer Rainer sowie ein anschließendes Lagerfeuer unter Corona-Bedingungen.

2022…ein Zeltlager der etwas anderen Art; das trotz allem gezeigt hat wofür das Zeltlager steht und dass wir uns auch von Corona nicht so einfach unterkriegen lassen