Zeltlager 2019

Verschobene Sommerferien – Verschobenes Zeltlager

Was sich ändert und was bleibt.

Da die Sommerferien 2019 nicht wie gewohnt an einem Donnerstag beginnen, sondern an einem Montag, hat sich auch das Ministrantenzeltlager auf dem Wagershof verschoben. Das Lager beginnt nicht wie gewohnt an einem Donnerstag, sondern am Samstag den 27.07.2019. Der Tag ändert sich also, doch das Gefühl bleibt dasselbe: An einem Tag ist noch (mehr oder weniger) Schule und am nächsten startet das Zeltlager.

Da der Beginn des Lagers später stattfindet haben wir entschieden den Besuchersonntag in diesem Jahr durch einen Besucherdienstag zu ersetzen. Ein Besuch im Lager am zweiten Tag ergibt wenig Sinn. Ganz auf den Besuchertag wollten wir besonders in Hinblick auf das 50-Jährige Jubiläum in diesem Jahr nicht verzichten. Es besteht folglich weiter die Möglichkeit die Teilnehmer zu besuchen, nur eben am Dienstag, den 30.07.2019 ab 16:00 Uhr und nicht wie bisher am Sonntag.

Das Lager endet wie gewohnt nach einer Woche. Die Kinder müssen daher nicht wie bisher am Mittwoch das Zeltlager verlassen, sondern dürfen erst am Freitag, den 02.08.2019 um 11:30 Uhr abgeholt werden.

Weiter wurden innerhalb des Lagers einige Läufe und Spiele verschoben, im Großen und Ganzen bleibt das Lager jedoch wie es war. Allgemein ändert sich für die Teilnehmer lediglich der Start und das Ende des Lagers, Alles wofür die Teilnehmer das Zeltlager seit nunmehr 50 Jahren lieben bleibt erhalten.

Wir freuen uns auf das 50-Jährige Jubiläum und hoffen auf ein volles Zeltlager 2019.

Ihr Betreuerteam 2019

 

Fragen? Treten Sie doch einfach über das Formular direkt mit uns in Kontakt oder senden Sie eine Mail an ministranten@diebrigenwas.de.